ganznah

Landläufige Geschichten vom Berühren

„ganznah“ ist die zweite Ausstellung des vorarlberg museums im Format SICHTEN. Sie wirft einen anderen Blick auf das Land, fördert unerwartete Geschichten zu Tage und legt Potentiale (Sammlungs-, Erzähl- und Erinnerungsressourcen) offen. Das aktive Suchen und die prozesshafte Vorgangsweise in der Ausstellungsentwicklung zielt vor allem darauf ab, bisher als nicht erzählwürdig geltende Geschichte(n) unter Einbeziehung eben ihrer Protagonisten zum Inhalt zu machen und plurale Sichtweisen auf ein Thema zuzulassen.

In „ganznah“ bildet das Berühren den inhaltlichen Bezugsrahmen. Die Ausstellung webt dabei ein vielfältiges Beziehungsgeflecht entlang des ersten Begreifens der Welt bis zur letzten Berührung am Totenbett. Von Urvertrauen und Geborgenheit über Lust und Begierde bis hin zu Provokation, Grenzüberschreitung und Gewalt entspinnt sich ein Panorama der Berührungsmilieus – immer erzählt anhand konkreter historischer und gegenwärtiger Geschichten und Personen aus dem Land.

Semipermanente Ausstellung

Leistungen

Kuratorische Leitung, Konzept

Fakten

Auftraggeber Vorarlberger Kulturhäuser | vorarlberg museum
Projektjahr 2014–16
Ort vorarlberg museum, Bregenz
Eröffnung 18. März 2016
Ausstellungsdauer 3 Jahre

Team

Projektleitung Theresia Anwander
Kuratorische Leitung Robert Gander
Kuratoren Bruno Winkler, Theresia Anwander
Gestaltung Julia Landsiedl
Grafik Klaus Lürzer
Projektberatung Annemarie Hürlimann, Werner Matt
Inhaltliche Beratungen Vedat Coskun, Elke Gaugele, Reinhard Häfele, Maria Hagleitner, Elizabeth Hintner, Johannes Inama, Claudia Mäser, Sandra Mühlenberend, Katrin Netter, Fatih Özcelik
Texte Robert Gander, Bruno Winkler
Lektorat, Übersetzung scriptophil
Künstlerische und dokumentarische Beiträge Daniela Egger, Daniela Fetz, Nik Hummer, Johannes Inama, Petra Rainer, Richard Schwarz, Brigitta Soraperra, Aaron Sutterlütte, Darko Todorovic, Bianca Tschaikner, Dietmar Walser
Recherche Vanessa Waibel
Registratur, Leihverkehr Johanna Kreis
Konservierung, Restaurierung, Objektmontage Franziska Bergmann, Julia Wittwer, Regina Höllinger, Beatrice Pfeifer
Technische Leitung Markus Unterkircher
Lichtgestaltung Silvi Hoidis, Daniel Zerlang
Medientechnik Martin Beck


Ähnliche Einträge